Notebooks: Internetprobleme und ihre Lösungen

Freitag, 4. Mai 2012

Netbooks: Für jedes Problem gibt es eine Lösung.

Internetprobleme sind ein häufig auftauchendes Problem bei mobilen Computern. Oft können sich die Notebooks nicht mit dem Internet verbinden, finden das drahtlose Netzwerk nicht oder haben andere Störungen, die Sie von einer Arbeit mit dem World Wide Web abhalten. Viele dieser Probleme sind jedoch mit minimalem technischem Verständnis zu lösen.

Erst mal sollten Sie natürlich sichergehen, dass Sie über einen Internetanschluss verfügen. Um zu überprüfen, welcher Anbieter welche Geschwindigkeiten in Ihrer Region anbietet, können Sie die Internetseite http://www.dslverfuegbarkeit.net verwenden. Basierend auf Ihrer Postleitzahl und Vorwahl vergleicht http://www.dslverfuegbarkeit.net/ alle in Ihrer Stadt verfügbaren Internetprovider. Außerdem bietet die Seite wichtige Informationen rund um DSL und verschiedene Anbieter.

Sobald Sie über einen für Sie passenden Internettarif verfügen, sollten Sie sichergehen, dass Ihr Router korrekt eingerichtet und angeschlossen ist. Hier sind jedes Modem und jeder Router unterschiedlich. Schauen Sie sich am besten das beiliegende Handbuch ein wenig genauer an, um Probleme zu lösen, die von dem Router verursacht werden.

In vielen Fällen ist Ihr Router und Internetzugang jedoch nicht Grund des Internetproblems. Oft liegt die Ursache hier am Notebook selbst. Wenn Sie ein Windows Betriebssystem besitzen, befolgen Sie folgende Schritte, um sich von der integrierten Problemsuche helfen zu lassen:

  • Klicken Sie auf das Windows Start-Symbol, um das Startmenü zu öffnen. Von hier aus begeben Sie sich über die Systemsteuerung zu dem Netzwerk- und Freigabecenter. Klicken Sie nun auf das “X”, wenn ein Fehler angezeigt wird, und lassen Sie die Windows Problemsuche nach einer Lösung suchen.

Sollte das Internet nun immer noch nicht wie gewollt funktionieren, überprüfen Sie die Proxyeinstellungen Ihres Browser. Manchmal wird dieser einfach durch einen gesetzten Haken bei “einen Proxy verwenden” verwirrt.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, sollten alle Internetprobleme gelöst sein. Sind die Störungen immer noch vorhanden, kann die Ursache beispielsweise in einem Hardwaredefekt der Notebook Netzwerkkarte liegen und muss manuell repariert werden.